Font Size

SCREEN

Layout

Cpanel

Das Problem mit der eGK, der elektronischen Gesundheitskarte.... oder... was schon ein Kind versteht.

Bewertung:  / 10
SchwachSuper 

Es ist ein großer Fehler, zu viele sensible Daten online bereitzustellen. Die Hacker sind immer schlauer als die Entwickler. Außer die Firmen stellen Hacker als Entwickler an...

Nur dann werden ehemalige Hacker zu Entwicklern...haben ein Gehalt und werden sich in diesem bürgerlichem Dasein zu Tode langweilen. Warum sind Hacker so erfolgreich??

Weil es hier meist nicht um Geld geht... sondern um Hingabe und Passion ( auch wenn diese absonderlich ist und vor allem kriminell ).

Was schließen wir daraus?

Hacker werden alles hacken, nur um zu beweisen, dass das geht.

Was lernen wir daraus?

Im Netz ist nichts, aber auch gar nichts sicher. Und nun sollen wir unsere sensibelsten Daten, auf einer Karte speichern ,der elektronischen Gesundheitskarte, die nachgewiesen nicht einmal einen Mindeststandard an Sicherheit aufweisen kann?????

Das versteht doch heute schon ein Kind mit 6 Jahren, dass das nicht funktioniert.

Aber erklären wir das System des Hackens doch mal für Kinder.

"Stell Dir vor, Deine geheimsten Geheimnisse sind in einem abschließbaren Kasten und nur Du hast einen Schlüssel . Und weil der Inhalt so ungeheuer geheim ist, trägst Du die Schatulle immer bei Dir. Beim Spielen, in der Schule usw. Das ist aber furchtbar blöd, den Kasten immer herum zu tragen. Der behindert Dich beim Spielen, ist auch noch schwer und sperrig.
Nun bietet Dir jemand an, Deinen Kasten an einem ganz super geheimen Ort für Dich aufzubewahren. Du musst den Kasten nicht mehr rumschleppen und überhaupt, jetzt hat man endlich die Hände frei um zu schaukeln und zu klettern. Wäre das nicht toll?

Und nur Du hast den Schlüssel für den Kasten. In diesem geheimen Ort, Da bekommt man seine eigene Schublade und die ist auch nochmal abgeschlossen. Und zu der Schublade, an dem geheimen Ort, hast auch nur Du den Schlüssel. Die kann auch der, der den Kasten für Dich aufbewahrt nicht öffnen.

Super oder?

Nun gibt es aber nur ein Problem. An diesem super geheimen Ort, da schleichen noch andere komische Leute rum. Das sind die Schlüsselmeister. Die haben nämlich auch von diesem Ort gehört.... so ganz so geheim ist der Ort dann wohl doch nicht. Aber das macht ja nichts, sagt Dir der, der den Ort bewacht. Denn nur Du hast ja den Schlüssel zu der Schublade und zu Deinem Kasten.

Nun ist es aber so, dass diese Schlüsselmeister, sooo viele Schlüssel haben, dass Du die gar nicht zählen kannst. Und einer der Schlüssel passt auch zu Deiner Schublade und Deinem geheimen Kasten.

Und.... was noch schlimmer ist, die Schlüsselmeister können sich unsichtbar machen... pofff... und schon kannst Du sie nicht mehr sehen.
Da kommen die ganz einfach an Dem vorbei, der all diese super geheimen Schubladen, mit den super geheimen Kästen bewacht.

Und eines Tages, sind plötzlich alle Schubladen aufgesperrt und alle Kästen mit Deinen geheimsten Geheimnissen sind auch aufgesperrt. Und so ein gemeiner Schlüsselmeister hat Deine Geheimnisse einfach mitgenommen.

So eine Gemeinheit , oder?

Was meinst Du... wo sind Deine Geheimnisse denn nun sicherer? An dem geheimen Ort oder bei Dir? "

Was wird wohl die Antwort sein?

Und aus aktuellem Anlass.... Und sagen Sie nun nicht, dass das bei uns ja nicht sein kann. 

Hacker stehlen die Daten von Millionen von Versicherten aus der Datenbank der zweitgrößten Versicherung der USA

Kommentare

Aktuelle Seite: Home BLOG Das Problem mit der eGK, der elektronischen Gesundheitskarte.... oder... was schon ein Kind versteht.