Font Size

SCREEN

Layout

Cpanel

Röntgenuntersuchung

Ein Röntgenbild wird immer dann angefertigt, wenn das Innere des Zahnes, oder der Knochen um den Zahn herum, beurteilt werden soll. So kann eine versteckte Karies, eine Entzündung oder ein Knochendefekt aufgespürt werden. Je nach Befund wird dann eine entsprechende Therapie eingeleitet.

  • Röntgenuntersuchung beim Zahnarzt oder der Zahnärztin.

  • Röntgenbilder sind für eine Wurzelbehandlung unbedingt notwendig.

  • Durch eine Röntgenuntersuchung kann eine Entzündungen der Zahnwurzel schnell entdeckt werden.

  • Schlechte Wurzelfüllungen sind auf einem Röntgenbild gut zu sehen.

  • Durch Röntgen in der Zahnarztpraxis können ein Wurzelkanal oder mehrere Wurzelkanäle im Rahmen einer endodontischen Behandlung entdeckt werden.

  • Moderne Röntgenuntersuchungen werden in der Endodontie immer bedeutsamer.

Abhängig davon, welche Regionen des Kiefers untersucht werden sollen, stehen unterschiedliche Aufnahmetechniken zur Verfügung. Übersichtsaufnahmen bilden den gesamten Ober - und Unterkieferbereich ab, Detailaufnahmen nur wenige Zähne. Für spezielle Fragestellungen stehen seit kurzer Zeit auch computerunterstützte Verfahren zur Verfügung, die Kiefer und Zähne dreidimensional abbilden können.

Siehe auch Strahlenbelastung

Kommentare

Aktuelle Seite: Home Diagnostik Röntgenuntersuchung